PARKA

Wir hoffen unser erstes richtiges Album (nach zwei EPs) im Frühjahr in die Welt katapultieren zu können und arbeiten hart dafür… so viel schon jetzt: das wird eine richtig gute Rockplatte: laut, schön, groß, dreckig!

Der Bassist liebt offenbar Parka. Daher vermutlich der Name dieser Band 😉

Dieses Video startet mit einer gewaltigen Synthesizer Einlage und einen sehr melodischen Bass. Die „standing“ Tom-Toms bräuchten mehr Bass (oder sind einfach schlecht aufgenommen). Der Schlagzeuger Raphael Sbrzesny ist echt klasse aber vielleicht sollte er sich besseres Material besorgen oder zusehen, das die Aufnahme besser ist.

Das ganze erinnert an „Pink Floyed“ meets „Led Zepplin“ meets „U2“ meets „Echt“. Wobei das ganze ein ziemlich eigenes „crossover“ ist.

Der Protagonist und Sänger schafft einen übergangslosen Wechsel zu seiner Gibson SG. Mit dieser Waffe in der Hand startet er dann eine sehr eindrucksvolle Einlage die mich an Satriani erinnert. Saftiges echo reverb feeeling aus dem Kasten von Martin „fly“ Fliegenschmidt, welches dann in einen saftigen verzerrten Sound übergeht.

Der Bassist Gianni Dedola mag außer seinem Parka außerdem schön fetten verzerrten Bass Sound. Vielleicht sollte er den auch etwas lauter drehen geht oft etwas unter. Ist sehr schön und sehr melodisch.

Man erkennt an der Dynamik des Stücks, dass es sich nicht um Amateurmusik handelt sondern um einen ernstzunehmenden „Newcomer“.

Clan Warfare Pwnage

niabot Sehr geil. Aber wenn du die Anime nicht kennst, dann brauchst du ein paar Infos dazu. Daher hier die paar Infos: Die anfangs teilnehmenden Spieler sind Kyon aus Haruhi Suzumiya no Yūutsu, Zwei Kontrahenten aus Death Note (Light Yagami und L) als auch der Teamchef, das eingebildete Ego aus Gundam. Als erste kommt noch Haruhi hinzu, die wohgemerkt eine Göttin mürrische Göttin ist und später auch noch Lain (junge Auftragskillerin). Die gegnerische Mannschaft solltest du kennen 😉
niabot -1x Göttin ^^
niabot Wobei man anmerken sollte: Haruhi ist eine Göttin, die nicht weiß, das sie eine ist 😉

Misheard lyrics


http://www.youtube.com/watch?v=xy5sjiTOFtk
http://www.youtube.com/watch?v=RVQy2tHHHAQ
http://www.youtube.com/watch?v=CYwnXJuBNTU

Pride Shall Fall with the song „Sure“. Misheard lyrics by coldmirror „Du machst den Kakao“ first video drawn by coldmirror, second video live version and third making of studio version. The fourth video is just some popular songs with misheard lyrics.

Here the original lyrics from blogs.myspace.com (__not__ cc-by-sa)

Sure

we live inside our dreams, destroy the things between
now see with open eyes, you are not alone
ignite the flames again, burn down the fear within
now see with open eyes, you are not alone

burn down the fear within, you are not alone
burn down the fear within, you are not alone

hatred inside, i’ll push it outside if i can
inner demons, fight for thier existance
love nor money, can pin me to the ground
im a free soul, the wind will carry me on

(in unity)
we live inside our dreams, destroy the things between
now see with open eyes, you are not alone
ignite the flames again, burn down the fear within
now see with open eyes, you are not alone

nothing inside, the pain and hate will go away
come the day that, i am free from this place
take your visions, burn them straight to the ground
i’m a free soul, the wind will carry me on

onto my paradise, upon my broken wings
without a care in the world, i won’t care for any…thing

i’ll take the fall, like i do
god if you’re there, open the sky
(solo)
peace love hate, repeat the cycle
i don’t care, for any of this
peace love hate, repeat the cycle
i don’t care, for any of this

(now see with open eyes, you are not alone)

ignite the flames again, burn down the fear within
now see with open eyes, you are not alone

burn down your fear within, you are not alone
burn down your fear within, you are not alone….

Ernährungsideologien sind eine moderne Form der Kindsmisshandlung – sonntagszeitung.ch

Sehr schönes Interview von Stephanie Riedi mit Udo Pollmer bei der sonntagszeitung.ch mit dem Untertitel »Ernährungsexperte Udo Pollmer über Diäten, natürliche Kreisläufe und Metzger als Mörder von Kuscheltieren« (Ich empfehle die Schriftgröße erheblich hochzusetzen, weil man das sonst nicht lesen kann). Wer aber ist der Interviewte?

Laut der deutschen Wikipedia ist [[Udo Pollmer]]

Udo Pollmer (* 5. Juni 1954 in Himmelpforten) ist ein deutscher Lebensmittelchemiker und Fachbuchautor zur Ernährung, der durch kritische und provokante Aussagen zu Ernährungsempfehlungen und Diäten bekannt geworden ist.

In dem Artikel erklärt Pollmer sehr schön warum fette Menschen immer Fetter werden und schlanke immer schlanker werden. Außerdem zeigt er den Zusammenhang auf zwischen Tiermitleid der Eltern und Misshandlung der Kinder. Der Verdruss gegenüber der Wissenschaft ohne Fakten ist dann fatal:

Je weniger die Menschen von Biologie und Ökologie verstehen, desto verklärter ist ihr Bild von der Natur. Wildtiere leben durchschnittlich nicht länger als ihre Kollegen im Mastbetrieb. Und sie sterben in freier Natur meist einen langsamen und grausamen Tod. Werden sie nicht bei lebendigem Leib von Raubtieren zerrissen, gehen sie grösstenteils an Parasiten zugrunde – ein qualvoller Akt.

Und völlig richtig:

Um das mal klarzustellen: Biolandbau und Vegetarismus oder Veganismus schliessen sich gegenseitig aus.

Lest die Begründung im Artikel selbst.